Dieses Bier hier – Flensburger Alkoholfrei – hat mir persönlich so unglaublich schlecht geschmeckt, dass ich anscheinend vergessen habe, dass ich das Flensburger Alkoholfrei bereits vor einem Jahr getestet und das Geschmackserlebnis mutmaßlich vedrängt habe, um in der Welt der alkoholfreien Biere weiterhin überleben zu können.

Flensburger Alkoholfrei – Infos laut Hersteller

Alkoholgehalt Flensburger Alkoholfrei: 0,11 % Vol Alkohol

Dem alkoholfreien Bier “Flensburger Frei” wird laut Website in der so genannten Fallstromvakuum-Verdampfung dem Flensburger Pilsener der Alkohol mittels erhöhter Temperatur und verminderten Druckes entzogen.

Das  alkoholfreie Bier  im Test

Kein AlkoholDie Fakten: Das alkoholfreie Flensburger Bier kann zwar mit einem zarten Bieraroma aufwarten. Dieses verflüchtigt sich jedoch nach wenigen Millisekunden gleich zugunsten eines sehr herben Biergeschmackes.

Jedoch: Das Flens schmeckt so dermaßen herb, da zieht sich einem die Zungenoberfläche zusammen. Wer’s mag …

Sicher kann man diese Art von Geschmackskomponentenmix in der alkoholfreien Variante des Flensburgers auch als “isotonisch und erfrischend” bezeichnen (siehe Etikett).

Hierzu trägt auch insbesondere der gut ausgeprägte Prickelgrad des alkoholfreien Bieres bei.

Aber insgesamt ist das alkoholfreie Flensburger einfach nur extrem, wenn vom Geschmackserlebnis lediglich ein tauber Gaumen übrig bleibt – oder ich bin über die Jahre einfach zu empfindlich geworden…