Licher Alkoholfrei: Ich würde behaupten, dass mein Interesse zu Bier schon in jungen Jahren geweckt wurde insbesondere für Biere, die ihren Herkunftsort im Markennamen tragen. Fragt mich nicht, warum.

Vielleicht ist es die Orientierung in dieser ach so komplexen Welt. Vielleicht ist es das Aroma von Heimat, den diese Biere verströmen. Jedenfalls freue ich mich jedes Mal, wenn ich erfahre, dass es zu dem Bier auch einen Ort gibt. Oder andersherum.

So auch bei Licher Alkohofrei.

BierDas alkoholfreie, isotonische Bier der Licher Brauerei wird nämlich in Lich (Hessen) gebraut. Und zu meiner großen Freude habe ich es nicht nur in Hessen trinken dürfen, sondern es war auch noch ein Geschenk meines Chefs.

Das allerbeste an dieser Spontanverkostung war jedoch: Es wurde im Büro verkostet. So wie es sich gehört nach einem produktiven und sommerwarmen Arbeitstag.

Munter klangen die Gläser, und das Licher Alkoholfrei hat mich gleich vom ersten Schluck an überzeugt. Klar war ich als Weizenfan anfangs etwas skeptisch, schließlich gibt es nicht viele schmackhafte alkoholfreie Pils. Auch die relativ mickrige Schaumkrone führte mich in die Irre …. Ein ganz großes ABER: Das Bier hier schmeckt gut.

Außerdem meinte eine Kollegin, sie habe sogar schon mal den Licher-Eisvogel umherflattern gesehen, als sie einmal in der Gegend war. Kann aber auch sein, dass ich mir diese Aussage eingebildet habe, man kann ja nicht immer überall aufmerksam zuhören.

Licher Alkoholfrei Nährwertangaben:

Alkoholgehalt: 0,5 Vol.%

Stammwürze: 11,5 %

Brennwert: 83 kj (19,6 kcal)/100 ml

Eiweiß: 0,6 g/100 ml

Kohlenhydrate: 3,2 g/100 ml

Vitamin B3: 1,37 mg/100 ml

Folsäure:  20,4 µg/100 ml

Vitamin B12: 0,22 µg/100 ml

Mein Fazit für Licher Alkoholfrei:

Wirklich ein ausgesprochen gut gelungenes, alkoholfreies Pils. Und da meint man, nach so vielen alkoholfreien Bieren kann einen nichts mehr überraschen. Schön.