Kategorie: Bier-Test

Sternburg Alkoholfrei Doppel Karamel: Malzgetränke im Test

Sternburg Alkoholfrei: Ein Malzbier! Sternburg Alkoholfrei Doppel Karamel. Und nein, kein Rechtschreibfehler im Blog, sondern auf dem Etikett! Eigentlich wollte ich mit dem Kauf und Test meines nächsten Bier-Kandidaten ein paar schlimme Erinnerungen aus meiner Studentinnenzeit aufarbeiten. Sternburg Mal ehrlich: Schmeckt euch das Zeug? Ich kann mich, was den Tag danach betrifft, nur noch an Kopfschmerzen und noch Übleres erinnern.Ja, auch ich habe damals Sternburg getrunken. Es war billig. Was lag da näher, als einen Kasten Sterni aus dem Supermarkt zu holen. Wenn man sich schon abschleppt, so ohne Auto und mit einem Leinenbeutel voll Zutaten fürs Chili Con Carne, dann sollte es sich doch zumindest auch finanziell gelohnt haben. ich habe tatsächlich noch ein alkoholfreies Bier gefunden, das ich noch nicht getestet habe. Und umso überraschender für mich, dass es von der Marke Sternburg stammt. Allein der Aufdruck „Doppel Karamel“ ließ in mir eine nicht überhörbare Abscheu hochkommen und mit innerer Stimme fragen: „Willst du dir das wirklich noch einmal antun?“. Sternburg Alkoholfrei Doppel Karamel im Test anscheinend gibt es Leute, die sich ebenso wie ich auf die Marke Sternburg stürzen. Ich hatte das alkoholfreie Sternburg nach meinem kauf in unserem Büro-Kühlschrank deponiert, doch nach den Weihnachts- und Silvesterferien musste ich leider diese Szene hier erblicken: Sternburg Alkoholfrei Doppel Karamel, entsorgt. Tatsächlich nichts mehr drin. Und dann ich so heute an den Kollegenkreis: WER HAT MEIN STERNBURG AUSGETRUNKEN?!?!?!?!?!?Es waren sogar zwei Täter, die...

Read More

Bitburger Apfel Alkoholfrei 0,0 Prozent im Test

Bitburger Apfel Alkoholfrei:  {Preis: 3,79 Euro / 6 x 0,33 l} Bitburger hat nicht nur ein neues alkoholfreies (0,0 Prozent) Bier im Angebot. Die Brauerei hatjetzt auch noch mit seinem Bitburger 0,0 Apfel Alkoholfrei mit einer neuen Geschmacksrichtung auf: Apfel-Bier, und das alkoholfrei. Versprochen wird eine „fruchtig-frische“ Alternative zur Apfelsaftschorle. Im Test: Bitburger Apfel Alkoholfrei 0,0 Prozent Das alkoholfreie Bier Bitburger Apfel Alkoholfrei 0,0 Prozent schmeckt sehr, sehr apfelig. So gleicht die Schaumkrone des Bieres beim Einschenken auch vielmehr einer Brause als der eines Bieres. Nach 5 Sekunden ist die Schaumkrone dann weg. Frisch geöffnet, riecht es nach leicht vergorenem Apfel, etwas säuerlich, mit einem Hauch Brottrunk und Sekt vermischt. Geschmacklich ist zwar die Apfel-Note des alkoholfreien Bitburgers sehr im Vordergrund, im Nachgang schmeckt man aber doch eine leichte, süßliche Bier geschmack heraus. Würde man nicht wissen, dass man gerade ein alkoholfreies Bier trinkt würde man den Biergeschmack für eine Geschmacksverirrung halten (für Kenner natürlich eindeutig als alkoholfreies Bier identifizierbar!) Neue Geschmacksrichtung Apfel und Bier als Experiment Das alkoholfreie Bitburger Apfel Alkoholfrei 0,0 Prozent könnte man mit einer leicht vergorenen Apfelsaftschorle vergleichen, was nicht negativ gemeint ist – schließlich trinken ja auch einige Leute den oben erwähnten Brottrunk durchaus gerne.Problematisch ist hierbei nach meinem persönlichen Geschmacksempfinden einfach die Kombination „Apfel“ und „Bier“. Trinken kann man das alkoholfreie Bier allemal, und außerdem habe ich auch schon schlimmere alkoholfreie Biere verkostet. Fazit: Das...

Read More

Warsteiner Alkoholfrei – Alkoholfreie Biere im Test

Warsteiner Alkoholfrei: Wasser Zucker Malz Eines vorweg gesagt: Ich hatte richtig Durst zum Kühlschrank zu gehen, um ein alkoholfreies Bier zum Geschmacks-Testen hinter die Binde zu kippen, das sollte für das anvisierte Bier Warsteiner Alkoholfrei ein Freifahrschein in den Testhimmel für alkoholfreie Biere sein. Doch der erste Schluck des alkoholfreien Bieres Warsteiner Alkoholfrei („erfrischend isotonisch“, Zitat Etikett) enttäuscht. Das Bier schmeckte nach einem Mix aus 1/3 Periode Prozent Malz, 1/3 Periode Prozent Zucker und 1/3 Periode Prozent Wasser. Beim näcsten mal schmeckt das Warsteiner Alkoholfrei noch mehr nach Süßungsmittel. Der Biergeschmack geht leider gegen Null. Dafür schmeckt das Warsteiner Alkoholfrei durch seinen annehmbaren Prickelgrad hinreichend erfrischend. Eines der wenigen alkoholfreien Biere, das bis zum letzten Schluck prickelt. Wäre im Rennen um einen Platz in der Top 5, wenn es nicht nach Malzwasserzucker schmecken würde. Und irgendwie meine ich, einen Hauch von Eisen im Nachgang zu schmecken. Notenspiegel Warsteiner Alkoholfrei: Prickelgrad: 1 Biergeschmack: 3- Allgemeine Geschmacksnote: 3 Gesamtnote. Warsteiner Alkoholfrei kommt leider nur auf eine 3+ ohne Verbesserungspotenzial. Leider ist Warsteiner Alkoholfrei das erste alkoholfreie Bier, das ich in den Ausguss gekippt habe nach der Hälfte des Trinkens. weil ich meine Geschmacksnerven nicht verderben wollte. Die brauche ich heute Abend...

Read More

Fürstenberg Alkoholfrei im Test

Fürstenberg Alkoholfrei: Heute in unserem Biertest. Fürstenberg Alkoholfrei – Infos laut Hersteller Nährwertangaben: 11 kcal pro 100 ml Alkoholgehalt: Unter 0,5 % Vol. Fürstenberg Alkoholfrei im Test Etwas ausführlicher heißt das: Das Fürstenberg Alkoholfrei schmeckt dünn, wässrig, herb im Abgang. Sein Biergeschmack tendiert leider gegen null. Notenspiegel Fürstenberg Alkoholfrei Prickelgrad: 1 Biergeschmack: 5 Allgemeine Geschmacksnote: 4   Das Fürstenberg Alkoholfrei fällt durch mit Note 5. Einen Sympathiepunkt gibt es für die Herkunft aus dem...

Read More

Franziskaner Weizen Alkoholfrei im Test

Franziskaner Weizen Alkoholfrei: Alkoholfreies Weißbier im Test Und weiter geht’s mit dem Franziskaner Weizenbier Alkoholfrei. Jetzt, da wir uns quasi mitten in den Sommer-Monaten befinden, will ich auch mal in die Puschen kommen und meine zehn getesteten Biere zu Papier bringen. Das Franziskaner Weissbier Alkoholfrei ist ja auch eigentlich ein Franziskaner Weizenbier Alkoholfrei, aber wollen wir mal nicht so kleinkariert sein. Alkoholfreies Franziskaner: Für Fans von Weizenbieren Will ich etwa mit dem soeben erfolgten Rumgelaber einer ausführlichen inhaltlichen Auseinandersetzung mit Franziskaner Weizen Alkoholfrei ausweichen? In der Tat. Denn zu diesem alkoholfreien Bier gibt es meinerseits nicht so viel zu sagen, weder zu jubeln, noch zu klagen. Franziskaner Weissbier Alkoholfrei liegt für meine Testerfahrungen an alkoholfreien Bieren im leckeren Mittelfeld, zu verbuchen in der Geschmackskategorie „für ein alkoholfreies Weizen gut, mein Lieblings-alkoholfreies Bier wird das aber auch nicht werden“. Endlich mal keine Übersüßung im alkoholfreien Bier Das Bier schmeckt süß, aber immerhin nicht zu sehr nach Süßstoff, was auf den deutlich vorhandenen Biergeschmack zurückzuführen ist. Eine leicht malzige Note gibt es natürlich auch beim Franziskaner Alkoholfrei,  aber die bleibt sehr mild. Was mich etwas enttäuscht hat, ist der Prickelgrad des Franziskaners. Ich persönlich verbinde Weizen mit Sprudel, aber dieses hier wollte nicht so recht blubbern. Notenspiegel  Biergeschmack: 2 Prickelgrad: 3 Allgemeine Geschmacksnote: 2- Gesamtnote: Eine stabile 2- mit Aufstiegschancen zur 2+ Abschließender Eindruck: Das Franziskaner Weissbier Alkoholfrei ist für Weizenbier-Freunde,...

Read More